Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Gänsemarkt

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Gänsemarkt ist seit dem Jahr 2000 eine Veranstaltung im November, die auf dem historischen Marktplatz in der Kreisstadt Helmstedt stattfindet. Eine Vielzahl von Ausstellern präsentiert Kleinkunst und Lebensmittel, die teilweise sogar direkt vor Ort hergestellt werden. Gleichzeitig bietet die Helmstedter Innenstadt einen verkaufsoffenen Sonntag von 13:00–18:00 Uhr. Traditionell werden über einen Losverkauf 10 gefrorene Gänse verlost.

Geschichte[Bearbeiten]

Mit dem Gänsemarkt wird eine frühere Tradition fortgesetzt. Beim letzten Markt vor dem Winter deckte sich die Bevölkerung mit Vorräten und anderen Sachen ein. Früher war es so, dass Mägde und Knechte einmal im Jahr Geld zum Einkaufen bekamen und dies war immer im November der Fall.

Termine[Bearbeiten]

  • 2017: 5. November (17. Gänsemarkt)
  • 2016: 6. November (16. Gänsemarkt)
  • 2015: 1. November (15. Gänsemarkt)
  • 2014: 9. November (14. Gänsemarkt)
  • 2013: 3. November (13. Gänsemarkt)
  • 2012: 4. November (12. Gänsemarkt)
  • 2011: 6. November (11. Gänsemarkt)
  • 2010: 7. November (10. Gänsemarkt)
  • 2009: 1. November (9. Gänsemarkt)
  • 2008: 2. November (8. Gänsemarkt)
  • 2007: 4. November (7. Gänsemarkt)
  • 2006: 5. November (6. Gänsemarkt)
  • 2005: 6. November (5. Gänsemarkt)