Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Holzberg

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fachwerkhäuser auf dem Holzberg (2006)

Der Holzberg ist ein Platz in der Altstadt in der Kreisstadt Helmstedt. Er dient als Parkplatz für die Innenstadt und wird für die Durchführung des Wochenmarktes genutzt. Der dreieckförmige nach Nordosten stark abfallende Platz zeigt viele schöne Häuser und dazwischen auch stark sanierungsbedürftige Gebäude.

Geschichte[Bearbeiten]

Dass dieser Platz nach einem Wald benannt wurde, der die Stelle des Platzes einnahm und den man bei der Stadterweiterung um 1230 zunächst stehenließ und der dann auch die zu Veranlassung zu der sonst nicht erklärlichen platzartigen Aussparung in einer mittelalterlichen Stadt gegeben haben soll - das ist wohl sehr zweifelhaft.[1]

Auf dem Holzberg befand sich im Mittelalter eine große Zisterne, die von Bäumen umgeben war, weil Helmstedt innerhalb der Stadtmauern keine Quelle besaß. Daraus resultiert der ungewöhnlich große Platz in einer sonst engen Bebauung der Innenstadt.[2]

Im südlichen Teil des Platzes befand sich bis in das 19. Jahrhundert hinein ein künstlich geschaffener Teich, der sein Wasser durch eine Röhrenleitung aus dem Strohmühlenteich bekam. 1896 wurde er durch ein Gewölbe abgedeckt. Das Bassin ist jetzt leer. Im 19. Jahrhundert wurde auf dem Holzberg während der Jahrmärkte Handel mit Pferden und Rindvieh getrieben.[1]

Im direkten Anschluss an die bereits 2015 neu gestaltete Pflasterung vor dem Bürgerbüro am Hintereingang des Rathauses wird das Kopfsteinpflaster auf einer Fläche von ca. 800 m² in der gleichen Bauweise wie im ersten Abschnitt herausgenommen, neu verlegt und nahezu bündig verfugt. Im Zuge der Flächensanierung werden weitere vier neue Bäume gepflanzt. Der vorhandene Gehweg aus Sandsteinplatten bleibt erhalten. Durch die Einrichtung einer modernen barrierefreien Toilettenanlage neben dem Bürgerbüro im vergangenen Jahr kann die unterirdische, nur über Treppen erreichbare Toilettenanlage auf dem Holzberg entfallen. Sie wird im Zuge der Flächenerneuerung zurückgebaut. Die Verwaltung rechnet insgesamt mit einer Bauzeit bis maximal Ende Oktober 2017.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).
  2. Klaus Reichardt, Holzberg, (Website Helmstedt-Citytour, 3. November 2009).