Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Aerie Festival

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Aerie Festival ist ein Open-Air-Musikfestival, bei dem Bands aus ganz Deutschland im Wesentlichen die Musikrichtungen Indie-, Rock- & Pop präsentieren. Es findet einmal jährlich auf einem Gelände in Querenhorst statt.

Geschichte

Das Aerie Festival wurde im Jahr 2018 zum ersten Mal veranstaltet und erfreute sich großer Beliebtheit. Auch 2019 kamen wieder knapp 1000 Besucher aus der Region Helmstedt, Magdeburg, Wolfsburg und Braunschweig nach Querenhorst.

Chronologische Übersicht

Jahr Datum Bands DJs Besucher Bemerkung
2018 28.07.2018 Neoton, Jeremias, Minuspol, Kroner, Wolkenkratzer, Enemy Jack, Paisley, Still Trees​, Mouyé, The Wake Woods, Leoniden Nick Loocki (Life Disco), INDIE.DISKO.GEHEN etwa 900
2019 13.07.2019 Blond, Egomonsters, Elliot, In My Days, Kytes, Liedfett, Maniax, Minuspol, Reiche Söhne, Roast Apple, Tom Schreibers Blume Nick Loocki (Life Disco), INDIE.DISKO.GEHEN etwa 1000
2020 25.07.2020 Tonbandgerät, Stereogold, Enemy Jack, The Attic Nights, Raum27, Alter Kaffee, Matija, Pool, El Andaluz und weitere TBA 0 Aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Weblinks