Hauptmenü öffnen

Amtsgasse

Die Amtsgasse ist eine Straße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie verbindet in der Altstadt die Collegienstraße und die Bötticherstraße miteinander.

Amtsgasse
Wappen Stadt Helmstedt.png
Straße in Helmstedt
Amtsgasse
Die Amtsgasse (auf der rechten Seite das frühere Amtsgerichtsgebäude).
Basisdaten
Ort: Helmstedt
Querstraßen: Bötticherstraße, Collegienstraße
Technische Daten
Straßenlänge: etwa 49 m

Geschichte

An dieser Gasse, und zwar an der Stelle, auf der das 1882 eingeweihte Gymnasialgebäude stand, befand sich das frühere Amtsgerichtsgebäude - daher auch der Straßenname. Bis etwa 1870 befanden sich hier die Geschäftsräume des Herzoglichen Kreisgerichts, 1870 wurde das jetzige Amtsgericht (heute Eingang von der Stobenstraße aus) in Benutzung genommen.[1] Die Orientierungsstufe III Amtsgasse war von 1974 bis 2004 eine Schule an dieser Straße.

Einzelnachweise

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).