Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Im Bohnenkampe

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Version vom 4. Juli 2016, 14:05 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge) (Geschichte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Im Bohnenkampe ist eine Straße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie verbindet den Triftweg mit dem Bruchweg.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Stadtverordneten-Sitzung vom 29. Juni 1926 wurde die Straße nach einer alten Flurbezeichnung benannt. Ein Kamp ist ein von dem allgemeinen Felde durch Hecke oder Zaun abgegrenztes Stück (Garten), in dem Bohnen oder anderes Gemüse (im Gegensatz zu Feldfrüchten) angebaut wurden.[1] Am 2. April 2016 eröffnete der Verein DİTİB Türkisch-islamische Gemeinde zu Helmstedt e. V. an der Hausnummer 45 die Fatih-Moschee.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).