Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Landesstraße 640

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Landesstraße 640 (kurz L 640) ist eine Landesstraße zwischen Helmstedt und Schöningen im Landkreis Helmstedt. Sie wurde wegen des Tagebaus neu errichtet und am 16. Oktober 1962 dem Verkehr übergeben.

Geschichte

Bei einem Verkehrsunfall am 28. Januar 2012 kam ein 18-jährige Autofahrer ums Leben, vier weitere Insassen im Alter von 16 bis 17 Jahren wurden schwer verletzt in die Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt eingeliefert.