Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Louis-Löser-Straße

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Version vom 10. März 2011, 19:28 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die '''Louis-Löser-Straße''' war eine Einbahnstraße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie führte vom Kastanienweg aus in nordwestliche Richtung. == Geschi…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Louis-Löser-Straße war eine Einbahnstraße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie führte vom Kastanienweg aus in nordwestliche Richtung.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Stadtverordneten-Versammlung wurde die Straße am 6. Mai 1927 benannt nach Louis Löser (* 19. November 1821 in Helmstedt; † 1. Mai 1896 ebenda). Er war von 1863 bis 1889 verdienstvoller Stadtrat der Stadt Helmstedt und Lederhändler. 1935 wurde der Durchbruch zu der in zwischen gebauten Adolf-Hitler-Straße (heute Birkenweg) geschaffen und in der Ratsherren-Sitzung vom 2. August 1937 der Name aufgehoben. Zugleich wurde die Straße mit in die Adolf-Hitler-Straße mit einbezogen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).