Hauptmenü öffnen

Mountain Soul Allnighter

Logo des Mountain Soul Allnighter

Der Mountain Soul Allnighter ist eine private Musik- und Charity-Veranstaltung, die vom Ministry of Soul präsentiert wird und immer bereits um 15:00 Uhr beginnt. Im Wesentlichen spielen verschiedene Discjockeys die Musikrichtungen Soul, Funk, Disco, R&B, Northern und Modern Soul sowie Soulful House. Der Eintritt ist stets frei – stattdessen werden Spenden gesammelt, deren Erlöse einem guten Zweck zukommen.

Geschichte

Das Event wurde im Jahr 2019 von Mirko Marhenke und Andreas Frackowiak ins Leben gerufen. Der Mountain Soul Allnighter #1 fand am 19. Oktober 2019 ab 15:00 Uhr in der extra für die Veranstaltung in The Canteen umbenannten Gartenkantine des Kleingärtnerverein Magdeburger Tor e. V. statt. Bei der ersten Veranstaltung, bei der die Gründerväter neben Marc Beuter, Marek Radom und Christoph Jahn als Discjockeys fungierten, konnten etwa 150 Gäste begrüßt und 426,00€ an Spenden gesammelt werden.

Der Mountain Soul Allnighter #2, der am selben Ort stattfinden sollte, fand aufgrund der Corona-Pandemie online mit Mirko statt. Er startete spontan und alternativ zu den ursprünglich in Präsenz geplanten Veranstaltung mehrere Musik-Livestreams über das Internet: so fand am Freitag, 20. März 2020 der Mountain Soul Allnighter #2.1 und am Samstag, 21. März 2020 die Ausgabe #2.2 statt. Auch die Ausgaben #3 und #4 konnten aufgrund der weiter anhaltenden Lage der Corona-Pandemie in Präsenzform nicht realisiert werden und wurden stattdessen durch Mirko ins Internet gestreamt.

Bei der nächsten Veranstaltung in Präsenzform, dem Mountain Soul Allnighter #5, der am 24. Juli 2021 stattfand, fungierten Fracko und Mirko als DJs und es konnten von den etwa 80 Gästen Spenden in Höhe von 500,00€ gesammelt werden, die dem Tierheim Helmstedt gespendet wurden. Ausgabe #6 fiel dann erneut der Corona-Pandemie zum Opfer, es wurde am 27. November 2021 also wieder online gestreamt und Fracko und Mirko führten durch das Programm. Beim Mountain Soul Allnighter #7 begrüßten Marc, DJ Mik, Fracko und Mirko am 26. März 2022 dann in Präsenzform wieder etwa 90 Gäste und sammelten Spenden in Höhe von 500,00€, die der Kinder-Hospizarbeit Helmstedt gespendet wurden.

Chronologische Übersicht

Nr. Datum DJs Besucher Spendensumme Spendenzweck/Bemerkung
Mountain Soul Allnighter #1 19.10.2019 Rippe, Marek, Marc, Fracko und Mirko etwa 150 426,00€ Nuri Vogt (4 Jahre, herzkrank)
Mountain Soul Allnighter #2 28.03.2020 Mirko Fand aufgrund der Corona-Pandemie online mit DJ Mirko! statt.
Mountain Soul Allnighter #3 26.09.2020 Mirko Fand aufgrund der Corona-Pandemie online mit DJ Mirko! statt.
Mountain Soul Allnighter #4 20.03.2021 Mirko Fand aufgrund der Corona-Pandemie online mit DJ Mirko! statt.
Mountain Soul Allnighter #5 24.07.2021 Fracko und Mirko etwa 80 500,00€ Tierheim Helmstedt
Mountain Soul Allnighter #6 27.11.2021 Fracko und Mirko Fand aufgrund der Corona-Pandemie online mit Fracko und Mirko statt.
Mountain Soul Allnighter #7 26.03.2022 Marc, DJ Mik, Fracko und Mirko etwa 90 500,00€ Kinder-Hospizarbeit Helmstedt
Mountain Soul Allnighter #8 08.10.2022 Akim B., Yel – beatfusion, Marc, DJ Mik, Le Cheque, Fracko und Mirko etwa 120 1.000,00€ Rückenwind e. V. (Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt)
Mountain Soul Allnighter #9 25.03.2023 TBA TBA TBA
Spendensumme 2.426,00€

Weblinks