Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Stefan Runge: Unterschied zwischen den Versionen

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Werke)
 
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
== Werke ==
 
== Werke ==
 +
* 2009: ''Komm, O Tod, Du Schlafes Bruder''
 
* 2011: ''Tierische Geschichten''
 
* 2011: ''Tierische Geschichten''
* 2009: ''Komm, O Tod, Du Schlafes Bruder''
 
  
 
{{SORTIERUNG:Runge, Stefan}}
 
{{SORTIERUNG:Runge, Stefan}}

Aktuelle Version vom 3. Juni 2012, 15:47 Uhr

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Gebursdatum, Geburtsort, Lebenslauf. Welche Art Texte schreibt er?
Du kannst helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Danach kannst du den Baustein {{Lückenhaft}} entfernen.

Stefan Runge ein deutscher Konzertsänger (Bass-Bariton), Dirigent und Autor.

Leben[Bearbeiten]

2009 veröffentlichte er sein erstes Buch Komm, O Tod, Du Schlafes Bruder mit Gedichten, Gedanken und Bilder zum Thema Tod. Sein zweites Werk Tierische Geschichten kam 2011 in den Handel und ist mit farbenprächtigen Zeichnungen von Sigrun Fanenbruck, Eva Grade und Jan-Malte Löwigt ausgestattet.

Werke[Bearbeiten]

  • 2009: Komm, O Tod, Du Schlafes Bruder
  • 2011: Tierische Geschichten