Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Elm-Lappwald-Card

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Elm-Lappwald-Card ist ein gemeinsames Produkt der Städte Helmstedt, Königslutter am Elm und Schöningen in Zusammenarbeit mit der Tourismusgemeinschaft Elm-Lappwald. Die Erlebnis-Karte kostet 19,90 Euro und bietet vergünstigten Eintritt in Einrichtungen und Angebote im Naturpark Elm-Lappwald. Der Eintritt in das paläon und das Museum Mechanischer Musikinstrumente sind in der Karte ebenfalls enthalten. Der Verkauf erfolgt seit dem 11. März 2015.

Geschichte[Bearbeiten]

Zwei Wochen nach Einführung der Karte mussten Änderungen vorgenommen werden. In der zweiten März-Woche 2015 wurde nämlich vom Kreistag der Beschluss getroffen, ab dem 1. April 2015 keinen Eintritt mehr für das Zonengrenzmuseum sowie das Kreis- und Universitätsmuseum in Helmstedt zu erheben. Dies betrifft auch das Angebot der Rabattkarte. So sollte der Eintritt für das Zonengrenzmuseum in der Karte enthalten sein. Henning Schrader, Geschäftsführer der Tourismusgemeinschaft Elm-Lappwald, kündigte an, dass es für Karteninhaber einen entsprechenden Gegenwert geben wird. „Besucher der Museen werden eine eigens entworfene Tasse erhalten, wir sind gerade bei der Organisation.“

Weblinks[Bearbeiten]