Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Vorsfelder Straße (Helmstedt)

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vorsfelder Straße ist eine Straße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie führt vom Nordertor bis zum Konrad-Adenauer-Platz.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Straße wurde in den Jahren 1887 bis 1894 bebaut und Baulücken von 1903 bis 1906 geschlossen. Benannt wurde sie nach der im Norden vom Helmstedt in 35 km Entfernung liegenden Stadt Vorsfelde. 1965 wurden die alten Bäume beiderseits entfernt. 1966 wurden junge Bäume gesetzt, die Fahrbahn verbreitert, die Fußgängerwege mit einer neuen Decke versehen und eine moderne Straßenbeleuchtung geschaffen. Der offene Faule Bach an der nordöstlichen Straßenseite wurde kanalisiert.[1]

Unternehmen (Auswahl)[Bearbeiten]

Die folgenden Unternehmen sind an der Vorsfelder Straße ansässig:

Nr. Unternehmen
0001 Weizenbrennerei & Likörmanufaktur Dieckmann
01 a Husaren Pub
51 a Ege Grill
0052 Braunschweigische Landessparkasse
0054 Ores Automobile
0055 Autoglas-Fix
0061 Salon Gabi
0089 Apotheke am Nordertor

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).