Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Ortsfeuerwehr Saalsdorf

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ortsfeuerwehr Saalsdorf
Notruf: 112

Wappen von Saalsdorf  Saalsdorf

Freiwillige Feuerwehr
Gründung: 9. Mai 1936
Aktive Mitglieder: 24 (Stand 2012)

Die Ortsfeuerwehr Saalsdorf ist eine Freiwillige Feuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Velpke in Saalsdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Bahrdorf, im Landkreis Helmstedt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Freiwillige Feuerwehr Saalsdorf wurde am 9. Mai 1936 auf Anregung von Hans Schmidt, Führer der damaligen Pflichtwehr, in der Frickeschen Gastwirtschaft gegründet. Spontan traten 21 Männer der Wehr bei. Schon seit 1860 gab es jedoch eine Pflichtfeuerwehr. Alle Männer zwischen 18 und 50 Jahren mussten den Dienst in einer Pflichtfeuerwehr leisten. Das alte Spritzenhaus wurde 1853 gebaut. Dort war wahrscheinlich auch die erste gemeinsame Spritze von Saalsdorf, Mackendorf und Altena untergebracht. 1967 wurde ein Dreschmaschinenschuppen zum Gerätehaus umgebaut. Dort hat die Feuerwehr noch heute ihren Sitz.

Fahrzeug[Bearbeiten]

  • Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank TSF-W

Siehe auch[Bearbeiten]