Hauptmenü öffnen

Louis-Löser-Straße

Die Louis-Löser-Straße war eine Einbahnstraße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie führte vom Kastanienweg aus in nordwestliche Richtung.

GeschichteBearbeiten

In der Stadtverordneten-Versammlung wurde die Straße am 6. Mai 1927 benannt nach Louis Löser (* 19. November 1821 in Helmstedt; † 1. Mai 1896 ebenda). Er war von 1863 bis 1889 verdienstvoller Stadtrat der Stadt Helmstedt und Lederhändler. 1935 wurde der Durchbruch zu der in zwischen gebauten Adolf-Hitler-Straße (heute Birkenweg) geschaffen und in der Ratsherren-Sitzung vom 2. August 1937 der Name aufgehoben. Zugleich wurde die Straße mit in die Adolf-Hitler-Straße mit einbezogen.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).