Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook

Brillen-Theune

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brillen-Theune
Brillen-Theune.jpg
Gründungsdatum 19502017
Leitung Gerhard Scholz (2012–2017), Hartmut Hellge-Theune (1984–2011), Willy Theune (1950–1983)
Anschrift Gröpern 56
38350 Helmstedt

Brillen-Theune war ein Augenoptik-Fachgeschäft am Gröpern in der Kreisstadt Helmstedt.

Geschichte

Das Unternehmen wurde am 21. Januar 1950 von Augenoptikermeister Willy Theune in der Schuhstraße im Möbelhaus Fischer gegründet. Später siedelte es zum Gröpern 55 um. 1979 erfolgte der Umzug in die Geschäftsräume am Gröpern 56 in die größeren Räume des ehemaligen Textilgeschäftes Die Fundgrube. Im September 1983 verstarb der Firmengründer. 1984 übernahm der Augenoptikermeister Hartmut Hellge-Theune das Geschäft von seinem Onkel und führte es bis zu seinem Tode im Jahre 2011. 2012 übernahm Gerhard Scholz das Geschäft, das er bis zu seinem Ruhestand führte und es am 31. Oktober 2017 das letzte Mal öffnete.