Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Galgenbreite

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel befasst sich mit der Straße Galgenbreite in der Kreisstadt Helmstedt.
Für das gleichnamige Stadtviertel in der Kreisstadt Helmstedt siehe: Galgenbreite (Stadtviertel).

Die Galgenbreite ist eine Straße im Wohngebiet Galgenbreite in der Kreisstadt Helmstedt. Sie liegt zwischen Harbker Weg und Büddenstedter Weg.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Mittelalter hat hier ein Galgen auf einer Anhöhe gut sichtbar gestanden. Die Bahnhofsanlage war noch nicht vorhanden. In der Seperationskarte der Helmstedter Feldmark aus dem 19. Jahrhundert wird die Galgenbreite als das Hohe Gericht bezeichnet. Einst Gärten, hatte die Stadt hier ein Gewerbegebiet geplant.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).
52.21809911.011777