Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Helmstedter Sonntag

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helmstedter Sonntag Phönix-Verlags GmbH
Gründungsdatum August 1999
Leitung Wittich Schobert, Martin Ryll
Anschrift Holzberg 23
38350 Helmstedt
Telefon 05351 596864
Telefax 05351 596914
Website www.helmstedter-sonntag.de

Der Helmstedter Sonntag ist eine Regionalzeitung aus der Kreisstadt Helmstedt, die einmal pro Woche am Sonntag erscheint.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde im August 1999 gegründet. Die erste Ausgabe der Zeitung erschien am 5. September 1999 mit einer Startauflage von 17.000 Stück. Geschäftsführer Wittich Schobert verteilte die ersten Exemplare auf dem Altstadtfest und machte so Werbung für den Helmstedter Sonntag. Gegründet wurde das Unternehmen von Wittich Schobert und dem Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure. Im Jahr 2005 zog der Verlag in das eigene Verlagshaus am Helmstedter Holzberg ein. Bis 2009 wurde die Auflage auf 46.000 Stück erhöht.[1] Am 2. April 2015 erhielt die Website ein neues Erscheinungsbild und erscheint nun im responsiven Design (Die Website passt sich dem Ausgabegerät des Lesers an und garantiert eine optimale Lesbarkeit am Computer, auf einem Tablet oder dem Handy).

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Helmstedter Sonntag, Der HESO feiert Geburtstag, (Ausgabe des Helmstedter Sonntag, 6. September 2009).