Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Pastorenweg

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Pastorenweg ist eine Straße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie bildet die kürzeste Verbindung vom ehemaligen Kloster St. Marienberg nach Emmerstedt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Geistlichen von St. Marienberg benutzten diesen Weg wegen seiner kurzen Verbindung nach Emmerstedt. Sie verwalteten bis Ende des 19. Jahrhunderts die Emmerstedter Pfarre - daher auch der Name der Straße. Die ersten Häuser wurden bereits 1895 gebaut. Unmittelbar vor der Eisenbahn liegt zu beiden Seiten des Weges seit 1872 der Begräbnisplatz der Pfarrgemeinde St. Marienberg.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).