Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Street Poetry Abend

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Street Poetry Abend ist eine Veranstaltung, bei der verschiedene Künstler auf einer Bühne ihre literarischen Werke vor Publikum präsentieren.

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Street Poetry Abend fand am 31. März 2007 im Altstadtcafé in Helmstedt statt.[1] Dort präsentierten die beiden Helmstedter Autoren Bettina Sternberg und Dominik Bartels zunächst nur ihre eigenen Texte und wollten damit den Besuchern eine neue Art der Bühnenliteratur näherbringen. Bereits zur nächsten Veranstaltung wurden Gastautoren eingeladen. Das Publikum honorierte das Programm und da die Besucherzahlen stiegen wurde Ausschau nach einer größeren Lokalität gehalten.[2] So fand die fünfte Auflage der Veranstaltung im Herzoginnensaal des Schloss in Schöningen statt. Seit diesem kurzen Abstecher wird das Event in Helmstedt ausgetragen und von der Stadt Helmstedt veranstaltet. Seit 2009 wurde der Abend außerdem um einige Elemente erweitert. Neben der ursprünglichen Bühnenliteratur ist nun ein musikalischer Beitrag und ein überraschender Showact auf der Bühne zu sehen. Der sechste Poetry Abend fand am 23. Oktober 2009, der siebente am 8. Mai 2010 im Forum des Gymnasiums Julianum statt. Der achte Street Poetry Abend, der am 29. Oktober 2010 ebenfalls im Forum des Gymnasiums Julianum stattfand, war mit 350 Besuchern komplett ausverkauft. Die neunte Veranstaltung, mit 600 Besuchern ebenfalls komplett ausverkauft, fand aufgrund von Renovierungsarbeiten im Gymnasium Julianum am 6. Mai 2011 im Brunnen-Theater in Bad Helmstedt statt. Die zehnte Ausgabe der Veranstaltung, die mit 270 Besuchern restlos ausverkauft war, fand im Roxy Lichtspiel Theater statt. Der elfte Street Poetry Abend fand am 20. April 2012 erneut im Roxy Lichtspiel Theater statt und war wieder ausverkauft. Am 28. September 2012 fand der 12. Street Poetry Abend erneut im Roxy Lichtspiel Theater statt und war wieder ausverkauft. Am 26. April 2013 fand der 13. Street-Poetry-Abend wieder im Roxy Lichtspiel Theater statt und war erneut ausverkauft. Am 27. September 2013 fand der 14. Street-Poetry-Abend wieder im ausverkauften Brunnentheater statt. Am 28. Dezember 2013 fand der 15. Street-Poetry-Abend erstmals in der mit 400 Besuchern ausverkauften St.-Marienberg-Kirche statt. Am 25. April 2014 fand der 16. Street-Poetry-Abend wieder im Roxy Lichtspiel Theater statt. Am 26. September 2014 fand im Roxy Lichtspiel Theater der vorerst auf unbestimmte Zeit letzte Street-Poetry-Abend statt. Im Anschluss gönnte sich der Veranstalter Dominik Bartels eine schöpferische Pause. Am 18. September 2015 fand im Brunnen-Theater in Bad Helmstedt der 20. Street-Poetry-Abend statt, dem erneut eine größere Pause folgte. Am 5. Mai 2017 wird der 21. Street-Poetry-Abend im Brunnen-Theater stattfinden.

Termine[Bearbeiten]

  • 2017: 5. Mai (21. Street Poetry Abend)
  • 2015: 18. September (20. Street Poetry Abend)
  • … (19. Street Poetry Abend)
  • 2014: 26. September (18. Street Poetry Abend)
  • 2014: 25. Juli 2014 (17. Street Poetry Abend)
  • 2014: 25. April (16. Street Poetry Abend)
  • 2013: 28. Dezember (15. Street Poetry Abend)
  • 2013: 27. September (14. Street Poetry Abend)
  • 2013: 26. April (13. Street Poetry Abend)
  • 2012: 28. September (12. Street Poetry Abend)
  • 2012: 20. April (11. Street Poetry Abend)
  • 2011: 28. Oktober (10. Street Poetry Abend)
  • 2011: 6. Mai (9. Street Poetry Abend)
  • 2010: 29. Oktober (8. Street Poetry Abend)
  • 2010: 8. Mai (7. Street Poetry Abend)
  • 2009: 23. Oktober (6. Street Poetry Abend)
  • 2009: 16. Mai (5. Street Poetry Abend)
  • JJJJ: TBA (4. Street Poetry Abend)
  • JJJJ: TBA (3. Street Poetry Abend)
  • JJJJ: TBA (2. Street Poetry Abend)
  • 2007: 31. März (1. Street Poetry Abend)

Specials[Bearbeiten]

Literarischer Zweikampf[Bearbeiten]

Bei dieser besonderen Art des literarischen Wettkampfes, der von 2010 bis 2012 insgesamt vier mal in der Stadtbücherei in Helmstedt stattfand, mussten zwei Kontrahenten in sechs Runden ihre Schlagfertigkeit unter Beweis stellen, denn das Publikum bestimmte die Themen mittels Losverfahren. Nach jeder Runde stimmten die Besucher mit Farbkarten darüber ab, ob der Autor der blauen oder der roten Ecke gewonnen hat. Das Programm wurde jeweils durch einen musikalischen Gast ergänzt.

Der erste Wettkampf am 17. Dezember 2010 zwischen Armin Sengbusch und Dominik Bartels endete mit einem Unentschieden. Am 8. April 2011 standen sich bei der zweiten Ausgabe dieses Wettkampfes Tobias Kunze und Florian Cieslik gegenüber. Als Sieger ging schließlich Tobias Kunze hervor. Beim dritten Duell dieser Art, das zwischen Anke Fuchs und Lasse Samström am 16. März 2012 stattfand, blieb es bei einem Unentschieden. Der vierte Wettkampf am 14. September 2012 zwischen Patrick Salmen und Till Reiners endete mit einem Unentschieden.

Historie[Bearbeiten]

17.12.2010 Armin Sengbusch vs. Dominik Bartels
08.04.2011 Tobias Kunze vs. Florian Cieslik
16.03.2012 Anke Fuchs vs. Lasse Samström
14.09.2012 Patrick Salmen vs. Till Reiners

Die bisherigen Gewinner sind in fett dargestellt.

Weihnachts-Spezial[Bearbeiten]

Seit 2009 findet jeweils am Heiligen Abend ab 22:30 Uhr im Gauß-Keller in Helmstedt dieses Street-Poetry-Abend-Spezial statt. Der Eintritt ist frei.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Martina Hartmann: 1. Street Poetry Abend in Helmstedt, (Website der Stadt Helmstedt, 30. März 2007).
  2. Bettina Sternberg und Dominik Bartels: Geschichte des Street Poetry Abends, (www.street-poetry.de, 1. November 2010).