Hauptmenü öffnen

Runstedter Straße

Die Runstedter Straße ist eine Straße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie schließt das Wohngebiet Gehrenbreite nach der Eisenbahnlinie hin ab.

Geschichte

In der Ratssitzung vom 24. März 1960 wurde die Straße zur Erinnerung an das Dorf Runstedt benannt, das der Kohle weichen musste und dessen Flur nach Helmstedt eingemeindet wurde.[1]

Einzelnachweise

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).