Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook

Bunzlauer Straße

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Bunzlauer Straße ist eine Straße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie verbindet auf dem Ziegelberg die Reichenberger Straße mit der Liegnitzer Straße.

Geschichte

In einem Schreiben der Stadt vom 13. September 1968 an den Stadtarchivar hieß es, die Straßenbenennungen am Ziegelberg seien „bisher nach Städten des ostdeutschen Gebietes erfolgt“. Der Stadtarchivar sollte mitteilen, ob vielleicht ein anderer Name, eventuell Helenenhof, in Frage käme. Da nach Auskunft des Archivars diese Bezeichnung nicht auf einen Flurnamen zurückging, auch nicht festzustellen sei, woher dieser Name stamme, schlug das Ordnungsamt dem Rat am 7. Oktober 1968 vor, die betreffende Straße Bunzlauer Straße zu nennen, „da viele ehemalige Bewohner der Stadt Bunzlau und deren Umgebung ihren Wohnsitz in Helmstedt haben“. Die Stadt Bunzlau war darüber hinaus durch ihre Töpferwaren bekannt. So beschloss der Rat am 18. Dezember 1968, der betreffenden Straße die Bezeichnung Bunzlauer Straße zu geben.[1]

Einzelnachweise

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).