Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Langer Wall

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Lange Wall ist eine Straße in der Altstadt in der Kreisstadt Helmstedt, an der sich auch der Park am Langen Wall befindet. Er bildet den längsten, durch die Schillerstraße unterbrochenen, Teil des Walls.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Unterbrechung des Langen Walles durch die Schillerstraße erfolgte im Zuge der Stadterweiterung im Jahr 1896 und zerschnitt ihn in zwei ungleich lange Teile. Im Gegensatz zu den übrigen Wällen ist er auch heute nur mit wenigen Häusern bebaut und nicht gepflastert.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Melsene Bittó: Einst hatte Helmstedt vier Stadttore, (Ausgabe der Braunschweiger Zeitung, Helmstedt Lokales, Seite H02. 7. April 2010).
  2. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).