Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Olivia Augustinski

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Olivia Augustinski (* 11. Dezember 1964 in Helmstedt) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wohnt in Köln.

Leben[Bearbeiten]

Agustinski wurde am 11. Dezember 1964 in Helmstedt geboren. Nach einem Studium der Germanistik war sie als freie Journalistin tätig und machte später eine Schauspielausbildung. Sie ist die Tochter von Schauspieler Peer Augustinski und Ute Augustinski.

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten]

  • 1992: Praxis Bülowbogen
  • 1993: Durchreise (Miniserie)
  • 1993: Forsthaus Falkenau (Episodenrolle, zwei Episoden)
  • 1995–1998, 2004: Marienhof (Hauptrolle als Ortrud Winkelmann #2)
  • 1995: Westerdeich
  • 1998: Wolffs Revier (Episodenrolle)
  • 1999: Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Episodenrolle)
  • 2000: Die Wache
  • 2001: Nathalie
  • 2003: Für immer im Herzen
  • 2004: Marienhof
  • 2004: Die Anrheiner
  • 2006: 6 Tage 6 Genres
  • 2007: Herzog
  • 2008: Verbotene Liebe

Weblinks[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Der Text/Artikel/Inhalt auf dieser Seite basiert, soweit nicht anders angegeben, auf dem Artikel Olivia Augustinski aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Die Inhalte stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons Attribution/Share-Alike Lizenz 3.0. Eine Liste der Autoren ist dort abrufbar.