Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Rock the Wall

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plakat des 3. Rock the Wall-Festivals

Rock the Wall ist ein Rockmusik-Festival in Helmstedt, das dazu gedacht ist, gemeinsam und musikalisch in den Tag der Deutschen Einheit hinein zu feiern. Es findet immer am 2. Oktober im Schützenhaus Helmstedt statt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das erste Rock the Wall-Festival fand am 2. Oktober 2008 statt und wurde von über 450 Gästen besucht. Auf der Bühne standen folgende Künstler: Limited Edition, Private Lesson, föön, Pik-Ass, Private Pleasure, Santhomas, Indra, Siegi & Pam.

Das zweite Rock the Wall-Festival fand am 2. Oktober 2009 statt und wurde von über 250 Gästen besucht. Auf der Bühne standen folgende Künstler: Private Pleasure, iGroove, On the Rocks, Limited Edition, Die tollen Hechte, Pik-Ass, das Akustik-Duo Greg&Lucia und Santhomas.

Beim dritten Rock the Wall-Festival am 2. Oktober 2012 traten die Bands Ablazed, Maxx!t, Holly Golightly, Private Pleasure und 4ever Rock auf und etwa 350 Besucher konnten gezählt werden.

Termine[Bearbeiten]

  • 2012: 2. Oktober (3. Rock the Wall)
  • 2011: –
  • 2010: –
  • 2009: 2. Oktober (2. Rock the Wall)
  • 2008: 2. Oktober (1. Rock the Wall)

Organisations-Team[Bearbeiten]

  • Thomas Klingner
  • Siegfried Dehning
  • Greg Simms
  • Stefan Matthies
  • Wolfgang Kunkel (2008–2009)

Weblinks[Bearbeiten]