Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook

SV Glentorf

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SV Glentorf
Gegründet 23. Juni 1966
Vorstand Michael Bode
Anschrift 38350 Glentorf
Tel.
Fax –

Der SV Glentorf ist ein Sportverein in Glentorf, einem Ortsteil der Stadt Königslutter am Elm.

Geschichte

Auf Initiative von Willi Temme versammelte sich gut ein Dutzend Männer im damaligen Gasthaus Nieß. Sie gründeten am 23. Juni 1966 den Verein. Zum Vorsitzenden wählten die Gründungsmitglieder Pastor Christian Wossitlow. Albert Fröhlich, der für die Gemeinde arbeitete, kassierte das Wassergeld und gleichzeitig die Mitgliedsbeiträge. Der Sportplatz entstand am Westrand des Dorfes. Weil die Sportstätte so weit vom Dorf entfernt war, musste ein Sportheim gebaut werden. Das war im Jahr 1993, und 2004 wurde angebaut. Es wurde von Beginn an Fußball gespielt. Um auch in den Folgejahren komplette Mannschaften stellen zu können, wurde die Spielgemeinschaft Sundern gebildet. Es gibt auch eine Altherrenmannschaft und Jugendmannschaften. Früher gab es auch eine Tischtennisabteilung. Die Damengymnastikgruppe gibt es seit 40 Jahren.[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Braunschweiger Zeitung, Helmstedt - 22. Juni 2016 - Helmstedter Lokales - Seite 23