Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook

Freizeitbad Grasleben

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Freizeitbad Grasleben ist ein Freibad in der Gemeinde Grasleben im Landkreis Helmstedt.

Geschichte

Mit einem Kostenvolumen von rund 1,7 Mio. € wurde das Freibad 2004 saniert und zu einer naturnahen Badelandschaft mit Sprungfelsen, Wasserfall, Rutschen usw. umgestaltet und im Mai desselben Jahres neueröffnet.[1] Am 10. Juni 2010 wurde ein Förderverein gegründet, der den Erhalt des Freibades sicherstellen möchte. Mit der Saison 2014 verfügt das Bad über kostenlosen Internetzugang per WLAN.

Anlage und Nutzung

Das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken ist mit Salzwasser gefüllt. Durch die besondere Art der Aufbereitung per Salzelektrolyse ist das Wasser haut- und augenfreundlich und einzigartig in der Region. Das Bad bietet eine große Liegewiese, einen Sprungturm, einen Wasserfall, Rutschen und ein Kinderbecken.[1]

Besucherzahlen

Saison Gesamt
2015 000000000025000.000000000025.000

Öffnungszeiten

In den Sommer-Monaten ist das Freizeitbad Grasleben wie folgt geöffnet:

  • Montag–Samstag: 09.00-20.00 Uhr
  • Sonntag: 09:00–19:00 Uhr
  • Feiertag: 09:00-19:00 Uhr

Anschrift

Freizeitbad Grasleben
Rottorfer Straße 16
38368 Grasleben

Tel. 05357 1053

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Reinhard Wagner: Von der Tränke zum modernen Bad. In: Braunschweiger Zeitung/Helmstedter Nachrichten, 9. August 2004, Helmstedt Lokales.