Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Grasleben

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Grasleben
Markierung
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Grasleben hervorgehoben
52.31666666666711.01666666666799
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Helmstedt
Samtgemeinde: Grasleben
Höhe: 99 m ü. NN
Fläche: 11,3 km²
Einwohner: 2457 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte: 218 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 38368
Vorwahlen: 05357
Kfz-Kennzeichen: HE
Gemeindeschlüssel: 03 1 54 008
Adresse der Gemeindeverwaltung: Bahnhofstraße 4
38368 Grasleben
Website:
Bürgermeister: Veronika Koch (CDU)

Grasleben ist eine Gemeinde im Landkreis Helmstedt und liegt nördlich von Helmstedt im Naturpark Elm-Lappwald. Die Gemeinde gehört der Samtgemeinde Grasleben an.

Politik[Bearbeiten]

Gemeindebürgermeisterin[Bearbeiten]

Seit dem 14. November 2011 bekleidet die CDU-Politikerin Veronika Koch das Amt der ehrenamtlichen Gemeindebürgermeisterin. Walter Gröger (SPD) ist 1. stellvertretender Bürgermeister, zweiter ist Enno Jaeger (SPD).

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

In Grasleben befindet sich ein Salzbergwerk der Firma esco. 2006 wurde eine Biogasanlage in unmittelbarer Nähe des Salzbergwerkes errichtet. Das esco-Werk ist Abnehmer der von der Anlage erzeugten Wärme. Derzeit gibt es schon Überlegungen für weitere Biogasanlagen, um zum einen weitere Firmen, Großeinrichtungen oder sogar Wohngebiete mit der erzeugten Wärme zu versorgen. Weiterhin wird in Grasleben Quarzsand abgebaut und die Firma Sport-Thieme, ein großer Sportartikel-Versender mit Vertretungen im europäischen Ausland, hat in Grasleben ihren Hauptsitz. In Grasleben befindet sich ein Freibad.

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten]

Der Ort verfügt über eine Freiwillige Feuerwehr.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Ehrenbürger[Bearbeiten]

Die Gemeinde Grasleben hat in ihrer Geschichte unter anderem folgende Personen mit der Ehrenbürgerschaft ausgezeichnet (in Klammern das Jahr der Auszeichnung):

Ehrenbürgermeister[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]