Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Number One

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel befasst sich mit dem ehemaligen Disco-Club Number One in der Kreisstadt Helmstedt.
Für das nahezu gleichnamige Unternehmen in der Kreisstadt Helmstedt siehe: New Number One.
Number One
Gründungsdatum 1984–November 2011
Leitung Jürgen Rost (1984–1998)
Ralf Schöndube (1998–?)
Arne Egerer, Marco Schweiger (?–?)
Manuela Pinkernelle (?–2011)[1]
Mitarbeiterzahl etwa 10
Branche Gastronomie
Anschrift Papenberg 10
38350 Helmstedt
Gebäude der Diskothek Number One am Papenberg (2011)

Das Number One (im Volksmund kurz Number oder selten Nummer) war ist ein kleiner Disco-Club in Helmstedt und seit Jahrzehnten Anlaufpunkt für Jugendliche und Junggebliebene. Im November 2011 übernahm ein neuer Betreiber das Unternehmen und der Namenszusatz New kam hinzu. Der Disco-Club heißt seitdem New Number One.

Geschichte[Bearbeiten]

Früher konnte man seine Getränkebestellung bei einem Kellner aufgeben, der die Erfrischungen direkt an den Tisch servierte.

Räumlichkeiten[Bearbeiten]

Der Disco-Club hatte eine kleine Tanzfläche in einen Raum, der aus ursprünglich mehreren kleinen Räumen bestand - insgesamt sehr eng aber doch gemütlich und kuschelig.

Musik[Bearbeiten]

Die Musik lag – zumindest teilweise – abseits des Mainstreams. Die DJs spielten alte Klassiker aus den Bereichen Funk und Soul der 1970er und 1980er Jahre. Das Musikangebot war ansonsten breit gefächert und sehr flexibel.

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Das Number One hatte Freitag und Samstag von 22:00–5:00 Uhr geöffnet. In den Schulferien war zusätzlich am Mittwoch von 20:00–2:00 Uhr geöffnet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bernd Giere, Thomas Schulz: Helmstedter Gaststätten – Bilder und Erinnerungen aus vergangenen Zeiten, Seite 236, 1. Auflage, 2011.