Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Wallgasse

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wallgasse ist eine Straße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie verbindet die Straßen Braunschweiger Tor und Conringstraße miteinander.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Vorstadt Neumark besaß eine besondere Befestigung durch Wall und Graben, an die der Name dieser Straße erinnern soll.[1]

Die Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel baut seit Mitte 2016 an der Straße, angrenzend an das alte Klostergelände, ein Wohnheim für 24 Bewohner. Außerdem entstehen in dem zweigeschossigen Bau fünf Apartments für fünf bis sieben Menschen mit Behinderungen. Vorgesehen ist eine Investitionssumme von 2,5 Millionen Euro. Lebenshilfe-Geschäftsführer Bernd Schauder rechnet mit einer Bauzeit von einem Jahr.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).
  2. Braunschweiger Zeitung, Helmstedt - 24. Juni 2016 - Helmstedter Lokales - Seite 19