Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Dieselstraße

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Dieselstraße ist eine Straße in der Kreisstadt Helmstedt. Sie schneidet im Industriegebiet Helmstedt-Emmerstedt die Otto-von-Guericke-Straße von Nord nach Süd.

Geschichte[Bearbeiten]

Sie wurde am 16. Dezember 1971 vom Rat benannt nach Rudolf Christian Karl Diesel[1] (* 18. März 1858 in Paris; am 29. September 1913 zuletzt lebend an Bord eines Schiffes im Ärmelkanal gesehen). Er war ein deutscher Ingenieur und der Erfinder des Dieselmotors.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Schaper: Die Helmstedter Straßen – Ihre Entstehung, Lage und Benennung, (3. vermehrte Auflage, Manuskript, 1986).