Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Giordano-Bruno-Gesamtschule

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Giordano-Bruno-Gesamtschule
Schultyp Gesamtschule
Schulträger Landkreis Helmstedt
Schulleiter Thomas Trubjansky (seit 2011)
Uwe Strümpel (2004–2011)
Anschrift Schulstraße 18
38350 Helmstedt
Tel. 05351 536995
Fax: 05351 538447
Website http://www.bruno-igs.de

Die Giordano-Bruno-Gesamtschule ist eine Gesamtschule in Helmstedt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Schulgebäude in der Schulstraße wurde von 1912 bis 1914 errichtet, am 22. April 1914 als Ernst-August-Schule eingeweiht und hat inzwischen mehreren Schularten gedient.

2005 stellte der Kreistag die Weichen für einen notwenigen Mensaneubau. Es wurde ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben, den die Braunschweiger Architekten Thomas Wenzig und Christoph Gondesen gewannen. Im November 2007 lag schließlich die Genehmigung der Stadt Helmstedt vor. Doch aufgrund der schlechten Haushaltslage wurde mit dem Bau erst im Sommer 2010 begonnen. Am 7. Dezember 2010 wurde Richtfest für die Mensa der Schule gefeiert. Die Einweihung der Mensa fand am 5. September 2011 statt. Die Baukosten betrugen etwa 2,66 Mio. Euro. Die Mensa bietet etwa 220 Schülern Platz zum Essen. Für Schul-, Musik-, Theater- oder Vortragsveranstaltungen bietet der Raum für etwa 445 Personen Platz.


Logo der Giordano-Bruno-Gesamtschule

Auszeichnung[Bearbeiten]

  • 2011: Intel-Schulpreis für innovative Umsetzung digitaler Unterrichtsmethoden
  • 2012: Sportfreundliche Schule
  • 2012: Teilnahme als Projektschule „Tablet-PC im Unterricht“ des Niedersächsische Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]