Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Googleplus.png Google+, Twitter.png Twitter

Uwe Strümpel

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uwe Strümpel (* 6. Juni 1946 in Klein Bartensleben) ist ein deutscher Politiker (SPD) und ehemaliger Lehrer und Schulleiter.

Leben[Bearbeiten]

Strümpel wurde am 6. Juni 1946 in Klein Bartensleben geboren. 1954 zog die Familie nach Ingeleben und eröffnete dort einen Gemischtwarenhandel. Nach dem Abitur im Jahr 1966 in Schöningen studierte er Lehramt für die Volks- und Realschule in Braunschweig. Ab 1969 unterrichtete Strümpel in Müden-Dieckhorst und ab 1970 an der Grundschule Ostendorf in Helmstedt. Anschließend gehörte er zum Gründungskollegium der Orientierungsstufe, die an der ehemaligen Conringschule im Schuljahr 1973/74 startete. Ab 1974 wechselte er schließlich vollständig an die Orientierungsstufe Conringschule. 1983 wurde er Schulleiter der späteren Orientierungsstufe Lorenz-von-Mosheim. Nach dem Wegfall der Orientierungsstufe half er mit, die Giordano-Bruno-Gesamtschule zum Schuljahr 2003/04 einzuführen. An deren Aufbau hatte er als Gründungsdirektor bis zu seiner Pensionierung maßgeblichen Anteil. Zuletzt war Strümpel Direktor dieser Schule und wurde 2011 nach 45 Dienstjahren in den Ruhestand entlassen.

Politik[Bearbeiten]

1972 trat Strümpel, motiviert durch die neue visionäre Politik von Willy Brandt, in die SPD ein. Neben zahlreichen Funktionen in der SPD gehört er dem Rat der Stadt Helmstedt seit 1986 an, davon fast 14 Jahre als Fraktionsvorsitzender. 2011 wurde er zusätzlich in den Kreistag gewählt. Der SPD-Unterbezirk Helmstedt wählte ihn am 3. März 2012 zum Kandidaten für den Wahlkreis Helmstedt bei der niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar 2013. Er konnte diese Wahl mit 41,7 % aller abgegebenen Stimmen für sich entscheiden.

Persönliches[Bearbeiten]

Seit 1970 ist Uwe Strümpel mit seiner Ehefrau Ulrike verheiratet. Gemeinsam haben die beiden drei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]