Jetzt Fan werden! – Das Helmstedt-Wiki bei Facebook.png Facebook, Twitter.png Twitter

Turn- und Sportverein Germania von 1849 Helmstedt e.V.

aus Helmstedt-Wiki, der freien Enzyklopädie über den Landkreis Helmstedt
(Weitergeleitet von TSV Germania Helmstedt)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TSV Germania Helmstedt
Turn- und Sportverein Germania von 1849 Helmstedt e.V.
Turn- und Sportverein Germania von 1849 Helmstedt e.V.
Gegründet 23. Mai 2014
Mitglieder etwa 1.622 (Stand 2018)
Abteilungen 15
Spielstätte Stadion an der Masch
Anschrift Maschweg 11
38350 Helmstedt
Tel. 05351 31441
Fax 05351 5448311
Website www.tsvgermaniahelmstedt.de

Der Turn- und Sportverein Germania von 1849 Helmstedt e.V. (kurz TSV Germania Helmstedt) ist ein Sportverein in der Kreisstadt Helmstedt. Im Verein sind 15 Abteilungen organisiert. Einmal im Jahr finden auf dem Vereinsgelände die Blau-Weißen Nächte sowie ein Oktoberfest statt und 2016 erstmals ein Bockbierfest.

Geschichte[Bearbeiten]

Der TSV Germania Helmstedt ging am 23. Mai 2014 aus den zuvor eigenständigen Vereinen Turn- und Sportverein von 1849 Helmstedt e.V. und Sportverein Germania Helmstedt e.V. hervor.

Im November 2015 war die Führungsriege um den damaligen Vorsitzenden Torsten Scharf wegen Unstimmigkeiten im Hinblick auf eine mögliche Fusion mit dem Helmstedter SV zurückgetreten. Scharf und seine beiden ehemaligen Vorstandskollegen Ralf Burgdorf und Werner Stute wollten Gespräche mit dem HSV über eine mögliche Fusion führen, die Mehrzahl der Abteilungsleiter des TSV Germania hingegen versagte dem Führungstrio die Unterstützung.[1]

Am 8. Januar 2016 wurde Klaus-Peter Worlich zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt.[1]

Vereinsvorsitzende[Bearbeiten]

Amtszeit Name
1869–1901 Louis Schultz
1901–1933 Hermann Brandes
1933–1945 Karl Aßhauser
1945–1954 Herbert Hasenfuss
1954–1962 Robert Hasenfuss
1962–1968 Wilhelm Kauers
1968–1976 Kurt Stieghahn
1976–1981 Siegfried Deichgräber
1981–1984 Ulrich Jendryschik
1984–1987 Kurt Stieghahn
1987–2000 Wolfgang Kalisch
2000–2004 Jochen Arnold
2004–2014 Wolfgang Kalisch
23.05.2014–08.01.2016 Torsten Scharf
08.01.2016-27.04.2018 Klaus-Peter Worlich († 19. Januar 2019)
seit 27.04.2018 Benjamin Ohde

Ehrenmitglieder (Auswahl)[Bearbeiten]

Eintrittsjahr Name
Hans-Jürgen Alsleben
Günter Hundertmark
Gerhard Loos
Herbert Rick
Manfred Blank
Bernd Schreiber
Erich Karweina
Kurt Schrader
Rudolf Bergen
Werner Noeske
Klaus Stottmeister
Liselotte Maciey

Mitgliederentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Mitglieder
2015 000000000001740.00000000001.740 Gleich.png
2016 000000000001659.00000000001.659 Weniger.png
2017 000000000001682.00000000001.682 Mehr.png
2018 000000000001622.00000000001.622 Weniger.png

Angebote[Bearbeiten]

Badminton[Bearbeiten]

Bogensport[Bearbeiten]

Fußball[Bearbeiten]

1. Herren[Bearbeiten]

Saisonverläufe der 1. Herrenmannschaft
Saison Liga Platz Tore Diff. Punkte
2016/17 Bezirksliga
2017/18 Bezirksliga
Grün unterlegt: Gewinn der Meisterschaft


2. Herren[Bearbeiten]

Saisonverläufe der 2. Herrenmannschaft
Saison Liga Platz Tore Diff. Punkte
2016/17 1. Kreisklasse
2017/18 1. Kreisklasse
Grün unterlegt: Gewinn der Meisterschaft


1. Altherren[Bearbeiten]

Saisonverläufe der 1. Altherrenmannschaft
Saison Liga Platz Tore Diff. Punkte
2016/17 Kreisliga
Grün unterlegt: Gewinn der Meisterschaft


Gesundheitssport[Bearbeiten]

Handball[Bearbeiten]

Hockey[Bearbeiten]

Karate[Bearbeiten]

Kegeln[Bearbeiten]

Leichtathletik[Bearbeiten]

Seniorensport[Bearbeiten]

Tennis[Bearbeiten]

Tischtennis[Bearbeiten]

Triathlon[Bearbeiten]

Im Jahr 2015 übernahm die Abteilung die Ausrichtung des Elm-Lappwald-Triathlons.

Turnen[Bearbeiten]

Ehemalige Angebote[Bearbeiten]

Voltigieren[Bearbeiten]

Eine Voltigierabteilung, die im August 2014 gegründet wurde, wurde im April 2016 wegen zu hoher Kosten wieder aufgelöst.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Braunschweiger Zeitung, Helmstedt - 11. Januar 2016 - Helmstedter Lokales - Seite 20